Home
Sendemast O2
Interessante Links
News
Kontakt-Formular

SO kann es bald am Kräherwald aussehen!!

O2  plant, einen 6 fachen UMTS-Sendemast auf einen vorhandenen Laternenmast zu errichten. Der Sendemast hat eine zusätzliche Höhe von 18 Metern (!!).

Das bedeutet für die Anwohner, die Besucher und vor allem für die Kinder der unmittelbar in der Nähe befindlichen Grundschule "Kleiner Sonniger Winkel" (120 bis 140 Meter Entfernung!) eine enorme gesundheitliche Belastung.

 Insbesondere dürfte die ebenfalls unmittelbar an dem Sendemast befindliche Behindertenwerkstatt für Sehbehinderte, die Nikolauspflege, interessieren, daß bewiesen ist, daß durch die Mikrowellen-Bestrahlung, insbesondere das Auge, sowie alle anderen, wenig durchbluteten Organe belastet werden.

 

Da das Auge über keine gute Durchblutung verfügt, kann es bei der Mikrowellenstrahlung durch deren hohe Intensität im Auge zu irreversiblen Schäden kommen und eine Trübung der Linse, grauen Star, eine Schädigung der Hornhaut sowie eine krankhafte Veränderung der Netzhaut verursachen. Entzündungen der Binde- und Hornhaut sowie der Iris können ebenfalls entstehen. Besonders kritisch ist natürlich die unmittelbare Nähe zu einem Mobilfunk-Sendemast.

Ich empfehle dringend den Besuch von www.google.de, der Suchmaschine, um gezielt über Suchbegriffe weitere Informationen aufzurufen.  

Gern nehme ich Anregungen entgegen, die ich auf dieser Seite veröffentlichen möchte